Die gesellschaftliche Bewusstsein ist eine Reihe von Ideen, Theorien, Ansichten, Ideen, Gefühlen, Überzeugungen, Gefühlen, Menschen, Stimmungen, in denen die Natur reflektiert wird, das materielle Leben der Gesellschaft und das ganze System der sozialen Beziehungen. Das gesellschaftliche Bewusstsein gebildet wird und mit der Entstehung des sozialen Lebens entwickelt, wie das Bewußtsein nur als ein Produkt der sozialen Beziehungen ist.

Unter den Formen des gesellschaftlichen Bewußtseins, die verschiedenen Formen der Reflexion der objektiven Welt in den Köpfen der Menschen und sozialen Lebens zu verstehen, aus denen sie im Laufe der Praxis auftreten.

Öffentliches Bewusstsein existiert und manifestiert sich in Form von

- politisches Bewusstsein (mit dem Erscheinen der Klassen gebildet, Staates und Politik als eine Sphäre des gesellschaftlichen Lebens, das mit dem Aufkommen des politischen Systems der Gesellschaft ist es, die Beziehung zwischen den Klassen und sozialen Gruppen widerspiegelt, ihre Rolle und Stellung im System der staatlichen Macht, sowie die Beziehungen zwischen den Nationen. und stellt die Grundlage für die Einheit dieser Verbindungen die wirtschaftlichen Beziehungen der Gesellschaft sind)

- Rechtsbewusstsein (aufgrund des politischen Bewußtseins, weil es direkt manifestiert, und die politischen und wirtschaftlichen Interessen der sozialen Gruppe von Rechtsbewusstsein in der Gesellschaft erfüllt regulatorischen, bewertende und kognitive Funktion.)

- moralisches Bewußtsein (. Enthält eine historisch wechselnden moralischen Haltungen, die die subjektive Seite der Moral Kategorie der Moral liegt im Herzen des moralischen Bewußtseins darstellen)

- religiöse und atheistische Bewusstsein (die ältesten Formen des gesellschaftlichen Bewußtseins, und es ist klar, Unterordnung ihrer besonderen sozialen und historischen Bedingungen.)

- ästhetisches Bewusstsein (führen Funktionen Synthese, als ästhetisches Bewußtsein Strukturelemente wie ästhetische Ansichten umfassen, Ideale, Evaluationen, Geschmack, ästhetische Gefühle, Bedürfnisse, ästhetische Theorie des ästhetischen Bewußtseins -. Es ist die geistige Grundlage)

- Wissenschaft des Bewusstseins

- Wirtschafts

- Umwelt

Die Existenz verschiedener Formen des gesellschaftlichen Bewußtseins durch den Reichtum und die Vielfalt der objektiven Welt bestimmt - Natur und Gesellschaft. Mit einer Art Reflexion des Objekts hat jede Form von Bewusstsein seine eigene besondere Form der Reflexion: das wissenschaftliche Konzept der moralischen Normen, religiösen Dogmas, das künstlerische Bild. Aber der Reichtum und die Komplexität der objektiven Welt geschaffen nur durch die Möglichkeit, verschiedene Formen des gesellschaftlichen Bewußtseins. Umgesetzt wird diese Möglichkeit auf einem bestimmten sozialen Notwendigkeit basiert.

Mehr Infos:   Ausbildung von einer schlechten Stimmung (Rami Blekt-Kunst, glücklich zu sein)



leave a comment

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht

Diese Seite nutzt die Akismet Spam - Filter. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten Kommentare zu handhaben .