Der Anbau von Gemüse im Winter - keine leichte Aufgabe , die nur echten Amateur Garten verarbeiten kann. Pflanzen im Winter erfordert besondere Sorgfalt, da die Tagesstunden im Winter viel kürzer als im Sommer ist, und Sie müssen eine zusätzliche Abdeckung für das Wachstum und die richtige Entwicklung der Pflanzen. Der Raum , in dem Sie Gemüse im Winter zu wachsen, sollte gut vor Kälte und Zugluft geschützt werden und Raumluftfeuchtigkeit sollte als im Sommer höher sein, aufgrund der Tatsache , dass die Heizelemente der Luft extrem trocken.

Im Winter können einige Arten von Gemüsekulturen zu Hause angebaut werden. Das Haus angebaut Gurken, Tomaten, Paprika, Zwiebeln, sowie viele Arten von Greens. Der Anbau von Gemüse im Winter im Hause kann auf verschiedene Weise hergestellt werden. Betrachten wir einige von ihnen.

Um zu wachsen Gemüse auf einem Fensterbrett paßt den Raum mit Fenstern nach Süden oder Südosten, in diesen Bereichen der meisten natürlichen Licht konzentriert werden, die für das Pflanzenwachstum förderlich ist. Anbau von Gemüse im Winter ist fluoreszierend Satz zu verwenden, die den Prozess der Photosynthese in den Blättern und als Ergebnis tragen zu einem schnelleren Wachstum der Pflanzen beschleunigt. Mit einem Mangel an Licht werden die Pflanzen schwach sein und werden aufhören, Früchte zu tragen.

Winter Gemüseanbau ist nur möglich mit pflegenden Boden mit allen notwendigen Spurenelementen für das Wachstum von Pflanzen gesättigt.

Keimlinge Gemüse im Winter wachsen werden in der Regel entweder in großen Kisten gepflanzt, oder jede Pflanze wird in einem separaten Topf gepflanzt. Vor diesem Hintergrund ist es sehr wünschenswert, zu lernen, wie Sämlinge von Tomaten und anderem Gemüse wachsen, die Sie wachsen planen. Der Boden für den Anbau von Gemüse sollte leicht und fruchtbar sein, ist jede Woche erforderlich Dünger Pflanzen zu produzieren. Derzeit gibt es viele Düngemittel, die das Wachstum von Gemüse im Winter zu stimulieren.

Besonderes Augenmerk sollte auf dem Fensterbrett Bewässerung von Gemüsekulturen gegeben wird, wachsen. Es ist wichtig, die Pflanzen regelmäßig Wasser, aber die Bewässerung sollte moderat sein. Mit reichlich Wasser zur Bewässerung Stagnation tritt in Kisten oder Töpfe, in denen Pflanzen wachsen, die Fäulnis des Wurzelsystems der Pflanzen führt schließlich. Es lohnt sich die Aufmerksamkeit auf die Luftfeuchtigkeit im Raum zu bezahlen. Da die Räumlichkeiten durch Heizkörper im Winter beheizt werden, verbrauchen die Pflanzen schnell die akkumulierte Feuchtigkeit. In diesem Zusammenhang empfiehlt es sich regelmäßig um die Luft in dem Raum mit einer Spritzpistole befeuchten.

Siehe auch:   Vorsicht, die Grippe! Wie Sie Ihr Kind zu schützen und sich selbst

Für den Anbau in der Heimat ist besser minderwertige Pflanzen zu verwenden. Es ist jetzt eine ziemlich große Auswahl an Gurken, Tomaten, Paprika vorgeschlagen, die zu Hause angebaut werden können.

Anbau von Gemüse im Winter

Hydroponics - ein Verfahrenmit dem Sie eine Vielzahl von Pflanzen ohne Erde wachsen können. Statt Land fürAnbau von Gemüse eine flüssige Nährlösung verwendet, die die Anlage mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Wachsende Pflanzen hydroponically - es ist weniger zeitraubende Tätigkeit als Pflanzen in den Boden wachsen, soes nicht erforderlich konstant Düngen und BewässerungPflanzen.

Hydroponics hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber dem traditionellen System der wachsenden Pflanzen.

Zum einen durch eine Lösung der Pflanzen unter Verwendung von nicht von Vernässung oder Trocknen leiden. Zweitens, haben die Pflanzen vor Krankheiten, die durch den Boden übertragen werden, sowie bodenbürtige Schädlinge angreifen. Und drittens stellt der Anbau von Gemüse im Winter mit hydroponischen Verfahren eine reiche Ernte von vielen Gemüsekulturen aufgrund des in der Lösung von allen notwendigen Nährstoffen.

Winter Gemüseanbau in Gewächshäusern ermöglicht es Ihnen, eine ausreichend große Ausbeute zu bauen. In Gewächshausbedingungen, auch im rauen Klima, können Sie Gurken, Tomaten, Zucchini, Radieschen, Zwiebeln, Spargel, sowie viele Sorten von Grün wachsen. Die Hauptaufgabe des Gärtners ist der richtige Ausrüstung Winter Gewächshäuser. Lassen Sie uns überlegen, welche Art von Winter Gewächshäuser für den Anbau von Pflanzen verwendet.

Das Gewächshaus mit Bodenheizung - ist die beliebteste unter den russischen Gärtner Gewächshaus Wintertyp. Seine Besonderheit liegt darin , dass die Treibhausheizungsanlage unter der Erde verläuft, das heißt direkt unter den mit Gemüse gepflanzt Betten. Es ist wichtig , Ihre Heizungsanlage in einem solchen Gewächshaus zu planen, das Einfrieren Boden zu vermeiden.

Anbau von Gemüse im Winter

Der Anbau von irgendwelchen Gemüse im Winter bei hohen Betten empfohlen, dank diesem Sie Einfrieren des Bodens vermeiden. Für Ofen verwendet Gewächshäusern erhitzt wird. Meistens Gärtner benutzen den Ofen, der mit Holz oder Kohle betrieben werden Elektroöfen weniger häufig verwendet, da sie für den täglichen Gebrauch sehr teuer sind.

Siehe auch:   Starke Haare fallen aus, was zu tun ist ?

Gewächshäuser mit Deckenheiz-. Die Besonderheit dieser Art von Gewächshaus ist , dass der Anbau von Gemüse im Winter in großen Schalen oder Behältern auftritt. Wenn im Gewächshaus, große Gemüseschalen gezüchtet werden , auf den Boden gelegt, und zwischen ihnen sind die Heizrohre. Tabletts mit kleinen Gemüse oder Greens ist unter Fluoreszenzlicht ausgesetzt, aus der die Pflanzen ausreichend Wärme erhalten.

Ganz gleich, welche Art von Winter Gewächshäusern Sie wählen, müssen Sie darauf achten, wie sie Gewächshaus gemacht. Winter Gewächshäuser sind in der Regel aus Glas oder Polycarbonat. Aufmerksamkeit auf die Wandstärke des Gewächshauses gezogen wird, wenn diese aus Polycarbonat, sollte die Wanddicke nicht weniger als 6 mm, wenn das Gewächshaus aus Glas hergestellt ist, wird empfohlen, ein Doppelglas zu verwenden.

Es ist auch wichtig zu überprüfen, dass alle Fugen und Ecken des Gewächshauses verschlossen wurden, ohne Lücken, Spalten und Risse, dank das Gewächshaus wird eine konstante Temperatur, die Wartung und die Pflanzen nicht einfrieren bedroht. Für zusätzliche Heizung, zusätzlich zu dem Ofen kann die Thermostat verwendet und Kamine werden.

Anbau von Gemüse im Winter

Besonderes Augenmerk sollte auf das System der Gewächshausbeleuchtung bezahlt werden. Im Winter in den meisten Teilen der Russischen Föderation die kurzen Tagesstunden und Sonnenschein für die volle Entwicklung der Pflanzen kommt, ist nicht genug. Der Anbau von Gemüse im Winter beinhaltet Gewächshäusern leistungsstarke Leuchtstofflampen Ausrüstung sind diese Lampen nicht nur eine Lichtquelle, sondern auch eine zusätzliche Quelle für Heizungsanlagen liefern.

Die Lüftung ist auch ein wichtiges Element der Gewächshauses Ausrüstung. Sie können mit der Anordnung von Öffnungen und Türen an gegenüberliegenden Wänden eines Gewächshauses über das Lüftungssystem denken. Wenn Sie die finanziellen Möglichkeiten zulassen, wird empfohlen, eine eingebaute Lüftungsanlage zu leiten, die Zirkulation im Raum konstant Luft bietet.

eine Vielzahl von Gemüse im Winter im Gewächshaus wächst, ist nicht möglich, ohne zuverlässiges Bewässerungsgerät. Richtig ausgestattet Bewässerungssystem wird ein günstiges Klima für das Wachstum und die Entwicklung von Gemüsekulturen schaffen. Für Gewächshäuser sind in der Regel Tropfbewässerung und Spaltanlagen eingesetzt.

Der Anbau von Gemüse im Winter - eine lästige und zeitraubende Tätigkeit, aber was für eine Freude, Sie bekommen, wenn sie in der Mitte des harten russischen Winter, Sie frische Gurken aus dem Fensterbrett holen oder Rack einen ganzen Korb von reifen Tomaten im Winter Gewächshäusern. An dieser Stelle merkt man, dass jede Anstrengung gut angelegten, und den Geschmack der Früchte gesammelt wird wirklich göttlich zu sein scheint. By the way, vergessen Sie nicht, über die Verwendung von Kellern. Sie sind die idealen Räumlichkeiten für Austernpilze wachsen und etwas Gemüse.

Siehe auch:   10 BEST Leben MIT DEM MOBILTELEFON Hacking

Ehrlich gesagt, nach dem Lesen dieses Artikels, ich zum ersten Mal wirklich Feuer gefangen - wie im Winter ein grün ist. Aber dann las ich genauer an, dann wieder mit einem Bleistift, und kam zu dem Schluss , dass wir auf Wirtschaftlichkeit nicht rein reiten. Winter in Sibirien, auch hier im Süden, mindestens 5 Wochen Nacht -32-33S unten. Also das Gewächshaus ist eine Utopie - verschlingen ganzes Geld auf dem Glas und Heizung.
Aber die Wohnung ist nicht sehr overclocking: zu diesem Preis, die Pflanzen verwelken nicht für das Licht, würde der Besitzer die eigenen Hände ziehen. Billiger wird kaufen importiertes Gemüse, Arbeit und Geld sberezhesh. Hydroponics nicht einmal wegen der eklatanten Chemie betrachten.

Anbau von Gemüse im Winter

Und ich versuche, in dem Pool gepflanzt werden. Wir haben eine warme und feuchte und die Luftzirkulation wird versuchen, durch den nächsten Raum zu gewährleisten. Also diesen Bericht zurück in ein paar Monaten! Danke für die Tipps!

Ich habe versucht, auch einmal einen kontinuierlichen Strom von Grün das ganze Jahr über zu etablieren. Aber was denken Sie nicht einmal über den Sommer. Winter tritt manchmal in einen Stupor. Ein Verfolgen Sie die gewünschte Luftfeuchte und Bodentemperatur und die erforderliche Beleuchtungsniveau ist ohne die Qualität der Kapitalanlagen praktisch unmöglich. Auch anspruchslos Dill in einem Topf auf der Fensterbank im Winter sieht krank und gebrechlich. Also mein ganzer „grüner“ Winter wurde speziell auf die Idee Keimung grünen Zwiebeln reduziert. Nun, zumindest einige Vita!

Männer im Alter von Drang auf einem Fensterbrett Petersilie zu wachsen. Der Nachteil in den Organismus Vitamine und Zink häufige Ursache Prostatitis. Petersilie - eine große Quelle von Zink im Körper. Mehr als einmal gab es Fälle, wenn eine solche Männer von den Jahren der Prostatitis gespeichert Bett.



leave a comment

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht

Diese Seite nutzt die Akismet Spam - Filter. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten Kommentare zu handhaben .