Hunde, wie viele andere Haustiere, unterliegen helminthic Invasion. Deshalb, Entwurmung (Verhinderung von Würmern) mindestens zweimal im Jahr durchgeführt. Dies geschieht mit Hilfe spezieller Werkzeuge, die Sie in jeder Zoohandlung kaufen kann.

Worms - das ist das häufigste Problem für Hunde und Katzen Gesundheit.

Bevor der Hund anthelmintische geben, ist es notwendig, den Tierarzt zu besuchen, so hatte er ein Haustier Inspektion. Nur ein professionelle, um die erforderliche Dosis zu berechnen in der Lage ist, nicht nur für die Behandlung, sondern auch zu Präventionszwecken (zu diesem Zweck Anthelmintika seit 2 Monaten).

Entwurmung ist nur nach Rücksprache mit einem Tierarzt durchgeführt, um so schnell wie der Experte, der Gesamtzustand des Körpers des Hundes zu beurteilen, ernennt die notwendige Dosierung, die auf den Gesundheitszustand von Fluffy und Macht anthelmintische abhängt. Wenn die Würmer im Stuhl und Erbrochenem sind, ist der Befall weit gegangen, kann keine Reise zum Tierarzt nicht tun. Nur wird er die Art und das Ausmaß des Befalls von Würmern, auf deren Grundlage die bestimmen, um Schlussfolgerungen zu ziehen und das richtige Medikament und Dosis verschreiben. Wenn beispielsweise durch dehelminthization „Kanikvantelem Plus“ wird die Arzneimitteldosis auf der Grundlage des Körpergewichts bestimmt, - 10 kg - 1 Tablette. Aber „Pyrantel‚sind nur für den Fall gegeben, dass die Welpen weniger als ein Monat (auf 1 kg - 20-30mg).

Wie man einen Hund anthelmintische geben?

Das Medikament wird vor dem Servieren innerhalb von 3 Stunden gegeben, oder 2 Stunden danach. Medizin manchmal wieder geben, da einige Medientypen Wiederverwendung in zwei Wochen erfordern.

Auch wenn der Hund nicht mit Parasiten infiziert ist, wird Prävention nach wie vor durchgeführt, weil die Würmer für eine lange Zeit nicht aufgehängt werden. Veterinary Prüfung zweimal jährlich zu jedem Hund.

Einige Anthelminthika haben einen attraktives Tier Geruch, andere kann auch in einem Stück Fleisch oder ein Lieblingsfestlichkeit gewickelt werden muß, um keine Probleme mit Medikamenten.

Siehe auch:   Welches ist die beste Katzenzucht für Kinder

Nicht unbekannt Antihelminika kaufen, sind nicht glaubwürdig. Es ist notwendig, ganz sicher zu sein, was dieses oder jenes für ein Tier bedeutet, müssen Sie die Empfehlungen von einem Tierarzt folgen und die Gültigkeitsdauer anthelmintische immer überprüfen.

Nach 40 Minuten nach der Verabreichung des Medikaments können das Tier 3 ml Sonnenblumenöl (1 ml kg- 3) gegeben werden. Dies ist, um eine bessere Absorption erfolgt.

Wenn ein Haustier Impfung geplant ist, ist es notwendig, genau zu wissen, wann vor der Impfung anthelmintische Hund zu geben. Dies wird im Voraus erfolgen, für 12 bis 14 Tage.

Es scheint, dass alles einfach: hochwertige Antihelminika zu bekommen, gibt sie an seine Fuzzies (nach Gewicht) und das Problem ist erschöpft, aber die Empfehlungen von Experten und Meister sich in diesem Bereich variieren sehr. Einige Besitzer nachdem er anthelmintische stehen oft vor gesundheitlichen Komplikationen ihrer Favoriten. Daher sollten Sie einige Regeln kennen.

Alle Würmer werden in flache, runde und Band unterteilt. Jede Sorte von gefährlichen und schädlichen auf seine eigene Weise. Diese Parasiten bilden den Körper von höheren Tieren für Nahrungsressourcen konkurrieren sie eifrig viele Vitamine und andere wichtige Verbindungen absorbieren (was zu einer Verarmung führt).

Jedoch verursacht der maximale Schaden für den Hund die Abfallprodukte von Würmern - Toxine. Bei hohen Konzentrationen beginnen sie mechanisch die Darmwand zu beschädigen. Plattwürmer schädigen die Leber, können andere Spulwurm in das Gehirn bekommen, Komplikationen in der Lunge geben die Lungen Nematoden und so weiter. D. Plus in der abgeschwächten Parasiten Körper leicht alle Arten von Infektionen durchdringen. Wegen eines solchen Hund Aktionen in der Entwicklung hinterherhinken kann, auch wenn eine ausgewogene und hochwertige Ernährung.

Es ist klar, dass mit Ascaris kämpfen muß, wir müssen klar verstehen, dass die Mehrheit der Antihelminika im Wesentlichen Gift ist (obwohl die zulässigen Dosen), und dass die höheren Tiere, natürlich weit nepolezen. Und während viele Entwickler anthelmintische argumentieren, dass die Auswirkungen nur auf den Parasiten und schädliche Substanzen im Blut von Tieren, die nicht absorbiert wird (dh haben keine schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit), es ist nicht immer der Fall.

Siehe auch:   Einrichten von Fisch. Aquarium Vorbereitung

Sehr oft, wenn der Hund Würmer hatte, nach der Anwendung von Anthelmintikum, für 3 Tage, ging sie im Stuhl aus (obwohl dies nicht, oft unter dem Einfluss von Drogen sein kann, sie einfach im Darm auflösen). Auf jeden Fall zu diesem Zeitpunkt müssen Sie sorgfältig das Tier überwachen. Um zu verhindern, eine erneute Infektion, sobald die Parasiten gehen, alles, was Sie brauchen, um schnell aufzuräumen.

Wie auch immer, Entwurmung sollte möglichst auf ein Minimum reduziert werden. Wie wir es bestimmen? Bei Angabe der anthelmintische Hund?

Infestation tritt früh, auch zum Zeitpunkt der Entwicklung des Fötus, wenn die Eier der Würmer der Körper das Baby auf dem Blut der Mutter ein. Wenn ein Welpe geboren wird, dann bekommen die Würmer einen Schub Entwicklung und beginnen schnell zu wachsen.

Im Alter von 12 oder 14 Tagen Spulwurm geschlechtsreif werden und mit dem Blut von Tausenden von neuen Eiern gefüllt. Es stellt sich heraus, dass selbst eine kleine Anzahl von Würmern leicht die Ursache schwerer Befall wird.

Wenn Welpen anthelmintische geben? Viele empfehlen im Alter von 12 bis 14 Tagen geben Anthelminthikum. Natürlich in einer so kleinen Dosis des Alters soll die Hälfte der berechneten Gewichtsstandards (und Werkzeugs selbst - mit der größten Belastung durch mild). Aktion auf dem Prinzip - weniger ist besser als mehr. Hier wird die Aufgabe nicht bekommen von Parasiten befreit vollständig, und einige von ihnen zu töten, der Welpen nicht hinter der Entwicklung hat hinken. Dieser Ansatz ermöglicht es dem Baby etwas Ruhe vor den Angriffen der Parasiten zu bekommen und an Stärke zu gewinnen. Plus, Teil von Würmern, die es geschafft haben, in den Darm nach der Einnahme zu bleiben, stark krank und werden nicht geschlechtsreif zum Zeitpunkt der Wieder zeugen Medikamente (Alter von drei Wochen).

Andere Entwurmung Strategie geht davon aus, dass Welpen im Alter von 2 Monaten anthelmintische müssen. Hier ist es eine Entscheidung für den Besitzer und Tierarzt.

Siehe auch:   wie das Wasser 5 Monate alte Baby machen

Wie anthelmintische Welpen geben?

Bequeme Möglichkeit für Kinder - es ist Entwurmungspaste.

Wenn nach der zweiten Gartengeräte nennenswerte Ausbeute Parasiten gespeichert, dann 10 Tage später ein drittes Mal anthelmintische volle Dosis. Wenn nach der ersten Verabreichung des Arzneimittels gibt es eine negative Reaktion, die Droge zu ändern.

Denken Sie daran, dass, wenn der Befall mit Würmern groß ist, kann der Tag vor, die das Medikament auf den Hund Chelatoren aus dem Körper der Toxine führen heraus gegeben werden. Dann halben Tag Pause und Wieder - Anthelminthikum, 5-6 Stunden in großer Zahl wieder das Sorbens geben. Sie können Lebensmittel Ton, „Smecta“ oder „ENTEROSGEL“ sein.



leave a comment

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht

Diese Seite nutzt die Akismet Spam - Filter. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten Kommentare zu handhaben .