Heilgymnastik (LFK) - ist einer der wichtigsten Abschnitte der regenerativen Medizin. In den letzten zehn Jahren wird LFK eine der grundlegenden Techniken bei der Behandlung von Krankheiten. Erweitert seine Fähigkeiten in der aktiven Rehabilitation von Patienten mit schwerer Pathologie (Schlaganfall, Herzinfarkt), in Kombination mit anderen Methoden.
Die Entwicklung der physikalischen Therapie ist durch den Verkauf der verpfändeten Chancen und neue Methoden zu entwickeln.

Der Bau neuer Techniken erfolgt in der Regel im Laufe der praktischen Arbeit an der Schnittstelle zwischen der physikalischen Therapie und anderen medizinischen Fachrichtungen (Neurologie, Orthopädie, Kardiologie), oft in der Anpassung der bestehenden therapeutischer Systeme. Große Potenzial therapeutische Verwendung von Bewegung gelegt in dem traditionellen Heilsystem herunter. Die Bildung der physikalischen Therapie-Techniken zu Beginn seiner Ausbildung als Medizin Abschnitt wurde auf der Grundlage des einerseits auf dem bestehende Arsenal von herkömmlichen Systemen, vor allem Yoga (in der Analyse der Literatur der damaligen Zeit (Ende des XIX - Anfang XX Jahrhundert) ist es ganz klar verfolgt werden kann), auf der anderen Seite - auf dem ein wichtiger Durchbruch auf dem Gebiet der anatomischen und physiologischen und biomechanischen Forschung, sportliche Leistungen.

Die Erfahrung bei der Verwendung von traditionellen Systemen der Wellness ist in erster Linie in der Volksrepublik China präsentiert, in denen der Einsatz von Freizeit - Gymnastik Wushu auf der Ebene der nationalen Politik ist. Auf den Plätzen und Parks der chinesischen Städte, können Sie in Wushu große Gruppen beschäftigt sehen oft mit dem Ziel der Verbesserung.
Neben der traditionellen chinesischen Medizin, Wushu Übungen auf Basis von allgemeinen theoretischen Konzepte: das Konzept von Yin und Yang, U-Shin, die Theorie des Systems der Energiemeridiane. Historische Heimat Gymnastik Wushu ist China.

Es gibt verschiedene Ansichten über die Geschichte seiner Herkunft. Die erste - als eines der Systeme, die allein in China entwickelt, vor allem in der taoistischen Tradition, wie zum Beispiel „Bewegung von fünf Tieren und Vögeln“ der berühmten Arzt Hua Tuo. Die Entwicklung dieses Sektors in der einen oder anderen verbunden mit taoistischem Tempel-Komplex des Mount U-Dan. Die zweite Quelle geht an die vedischen Tradition, die in China mit dem Buddhismus, wie „Diamant Qigong“ Patriarch des chinesischen Buddhismus Bodhiharmy gebracht wurde. Die Entwicklung dieser Richtung ist mit dem Shaolin-Kloster verbunden. Weitere Bildung von Wushu basierend auf diesen beiden Quellen.

Der Ursprung dieses Systems war in erster Linie auf die Gesundheit des Körpers und des Geistes zu stärken, die als Sanitäts- und Militär angewendet Aspekt verwendet wurde.

Bei all der Vielfalt der modernen Wushu sind zwei Hauptrichtungen - intern und extern.
beiden Trends Basiswert ist der Grund Wushu, die für die Entwicklung der Dynamik, Körperskulptur eine Reihe von Übungen ist, beinhaltet Übungen Kraft, Ausdauer und Reaktion zu entwickeln. Von Anfang an wird das Prinzip der Übung auf einer Kombination der richtigen Atmung, Bewegung und mentaler Studie von Wut - Management basiert. In Zukunft sollte die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten, die spezifisch für einen bestimmten Stil von Wushu sein.

Siehe auch:   Fitness für Kinder von 3-7 Jahren

Externe Richtung wird durch die folgenden grundlegenden Stile vertreten.

Chang Quan (lange Faust) - verallgemeinern den Namen einer Gruppe Wushu Schulen. Alle Arten von chinesischen Wushu, den bestimmte Rack, schnell, kraftvolle Bewegungen, Übergänge in den oberen und unteren Positionen, genannt Chang Quan.

Nan Quan (südliche Faust) gilt als eine der häufigsten Arten. Egal, wie groß war die Vielfalt der Schulen Nan Quan, ein charakteristisches Merkmal ist die Technik der Handbewegungen. Unter den Arten zeichnet sich durch seine Steifigkeit und Bewegung willentlichen (Hingabe, Entschlossenheit, Ausdauer).

Xiang syn Quan (geformt oder „Tier“ Stile) unterschiedlich - Mo Shen Quan (Nachahmen der Faust), - eine spezifische und sehr eigenartige Richtung Ushu, wobei der Grundpunkt die Nachahmung von bestimmten Arten von Verhalten ist und verschiedene Tiere - ihre Aktionen , Gewohnheiten und Verhalten im Kampf. Xiang Xing Quan ist eine der spektakulärsten Arten UShU.Otlichitelnoy Merkmal Stil ist motivierend und Gaming - Aspekte der Komplexe auf
der Basis von Xiang Xing Quan. Dies ermöglicht es Ihnen , eine Klasse zu bauen, auch für den Kleinsten (ab dem Alter von drei Jahren). Schließlich ist das Kind interessant , die Bewegung des Tigers zu wiederholen, oder auf einem Bein stehen und seine Flügel wie ein Kran schwingen.

Tai Chi Chuan, Bagua, Xingyi - Der innere Bereich ist durch die folgenden grundlegenden Stile vertreten. Gymnastik Tai Chi Chuan ist am häufigsten in dem Gesundheitsaspekt verwendet. Es wird von glatt, weich, sehr langsamen Bewegungen gekennzeichnet. Erfolgreich verwendet , um emotionale Belastung zu lindern und verbessert die Schutzeigenschaften des Organismus, trägt es zur Entwicklung der Klischees richtigen Haltung. Tai Chi Chuan Stile sind Yang, Chen, Sun und zwei Arten W. Die am häufigsten verwendeten Satz von „24 - Bewegung“ Yang - Stil, das speziell für den Einsatz mit massiven Erholungs Zweck. Tai Chi Chuan ist sehr beliebt bei Erwachsenen und älteren Menschen. CREATE
angepasster Übungen für Kinder besonders viel versprechend im Bereich der Haltungskorrektur von Verletzungen.

Qigong - Richtung, die in der einen oder anderen in allen Arten von Wushu vorhanden ist. Der Begriff „Qi Gong“ nur in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts in weiten Umlauf gebracht, und davor war der Name Neigong verwendet - „Insider-Job“ Qigong ist weit verbreitet in der medizinischen Aspekt verwendet. Dieser Bereich hat sich auf chinesische und Weltkonferenzen und Kongressen immer wieder gewidmet. Richtlinien für die medizinische Verwendung von in Russland angenommen QiGong. Das Verfahren wird mit langsamer diafrag-mal Atmung auf Komplexe von Atemübungen basieren.

Siehe auch:   Übungen zum Abnehmen des Bauches und Flanken in der Heimat für Frauen

Die wichtigste Anwendung von Wushu Gymnastik bei der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Technik im Einklang mit den Grundsätzen der orthopädischen Übungen Mikulic - Entspannung, Mobilisierung, Stabilisierung. Durch Variieren des prozentualen Anteils von Kunststoff Übungen, dynamisch und statisch, kann das Verfahren zur Korrektur von Störungen, die mit sowohl gipomobilnostyu Motorsegment und seine Hypermobilität zugeordnet werden angewendet. Viel Aufmerksamkeit zu Haltung bezahlt wird - Haltung, bei der die senkrecht von der Bai Hui Punkt fallen gelassen, muss der Punkt Hui-Yin passieren. Somit durch die Wirkung von verschiedenen Kräften (die Krone nach oben zwingen, und um den Schwerpunkt nach unten gerichteter Ansaugung) sind Ausdruck des Lenden- und geglättete Halslordose. Dies ist möglich, mit statischer Muskelarbeit direkt Motor Segmenten der Wirbelsäule, wodurch seinen Muskel-Bandapparat zu stärken. Stärkung der Muskeln der Beine und des Beckengürtels durch Schritte zur Seite, Fußrotation ist die Körpergewichtsverlagerung eine, dann die andere Yoga Bein hebt auch die post-eral Muskeln zu stärken helfen und Korrektur osanki.Polozhitelnoe Wushu Gymnastik Auswirkungen auf das Nervensystem auf mehrere Faktoren zurückzuführen . In erster Linie ist die geistige Kontrolle über die Bewegung und Position des Körpers während des Trainings. Mental Steuer intensivere Ausbildung neuronaler Ensembles und Analyse auf dem Rückkopplungsprinzip fördert, um die Effizienz der synaptischen Übertragung Verbesserung erwies hohe Brechkraft in Bezug auf das Volumen der Muskelmasse und eine verbesserten Geschwindigkeit, Gymnastik Ushu Besonderheit - Arbeiten mit einem Pinsel. Eine große Anzahl von Formen von Handpositionen, bieten die Designs Gefühl der Propriozeption, während spezielle Übungen die Möglichkeit, die Bürste als Informationsterminal für die Entwicklung von sensorischen und Sprachfunktionen zu betrachten. Ein integraler Bestandteil der Wushu Gymnastik sind Atemwegs- und meditative Übungen. externe Atmungsfunktion ist über den Zustand des zentralen Nervensystems direkt abhängig. Physiologische Untersuchungen haben gezeigt, dass die Impulse des Atemzentrums, irradiiruya auf dem Zentralnervensystem beeinflussen% des Tonus des Hirnrinde, die Dynamik der Kortikalpotentiale und Zeitschriften und Rhythmen. Freiwillige Regulierung der Atmung ist von wesentlicher Bedeutung für das Funktionieren der inneren Organe und das Nervensystem. Die Hauptsache in Atemübungen ist das Prinzip der langsamen Zwerchfellatmung. Wirksamkeit der letzteren aufgrund der Tatsache, dass der Iris-ragmalnoe Atem bewirkt ausgeprägten reflexes Hering-Breuer ( „Bremse“ mit der Aufnahme der Zug-Rezeptoren in der Lunge zugeordneten Reflex), die der retikulären Formation des Gehirns zu reduzierter Aktivität führt, um die Aktivität des Neokortex reduziert und die mentalen Prozesse zu stabilisieren.

Siehe auch:   Komplexe von 14 Übungen für den Morgen Video Ladung

Wirkungen auf das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem durch physikalische Belastung verursacht direkt sowie Zwerchfellatmung - Bindungskomponente Gymnastik. Erhöhter pulmonale Auslenkung aufgrund Teilnahme Membran fördert intensivere Bildung von Unterdruck in der Brusthöhle. Dies trägt zu einer intensiveren venösen Abfluss in das Herz und senkt die Belastung des Herz-Kreislauf-System. Zwerchfellatmung produziert auch Original Massage der Bauchhöhle, die zu ihrer höheren Sauerstoffversorgung und peristaltische Prozessen beitragen.

Von besonderem Interesse sind die Daten über die Verwendung von Wushu Übungen, um die Synthese von Endorphinen zu stimulieren. Es ist gut, dass Endorphine bekannt - ein „Glückshormone“, sie die Hauptverbindung Analgetikum Systeme des Körpers sind, werden in eine Person, die emotionale staatliche Regulierung Endorphine beteiligt waren in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts in den Studien der chinesischen Akupunktur Analgesie Mechanismen entdeckt. Später offenbarte ihre vielfältigen und wichtige Funktionen im menschlichen Körper. Die Hauptsache - es ist ihr Widerstand gegen die verschiedenen Stressfaktoren: Normalisierung der Blutdruck, Atemfrequenz, Nieren und Verdauungssystem. Sie beschleunigen die Heilung von verletztem Gewebe, Hornhautbildung. Endorphinmangel tritt bei allen chronischen Erkrankungen, die Auswirkungen von Stress, chronischen Müdigkeitssyndrom, Depressionen, Immunschwäche. Aber das wichtigste für die Praxis ist, dass das System Endomorphin ist ein System, zugänglich Ausbildung. Techniken, die auf Ost-Systeme: Wushu, Yoga, Meditationstechniken. - werden bei der Behandlung von verschiedenen Krankheiten, Drogenabhängigkeit eingesetzt.

Wir untersuchten im Detail nur eines der vielversprechendsten therapeutischen Bereichen. Mechanische Übertragung des Systems in der klinischen Praxis ist es möglich und akzeptabel. Aber in jedem Fall, betrachtet dies als Fallstudie und nutzt die Erfahrungen bei der Umsetzung dieses Programms gewonnen sind sicherlich wert. Die Vielfalt der Formen der Bewegung, physiologische Grundlage ihrer therapeutischen Wirkung ist die Grundlage für die Schaffung von wirksamen therapeutischen Techniken.

Original: //damo.ru/text/wushu-zdor.shtml



leave a comment

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht

Diese Seite nutzt die Akismet Spam - Filter. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten Kommentare zu handhaben .